skip to content

Yunnan & Tibet 2018

 

Zum Dach der Welt

Im September 2018 reiste ich mit China Tours durch das nördliche Yunnan und Tibet. Bei spektakulären Zug- und Busfahrten durch tiefe Täler, über 5.000 Meter hohe Pässe und in quirlige Städte lernte ich wieder viele interessante und nette Menschen kennen. In den Klöstern Tibets sahen wir Kulturgüter unschätzbarem Wertes und erfuhren viel über das Leben der buddhistischen Mönche. Die Fotokameras und das Handy haben diese unvergessliche Reise dokumentiert. Dabei ist mir ein bestimmter Stil der Aufnahmen fremd. So gibt es zahlreiche Landschafts-, Architektur- und Tierfotos, genauso wie spontane Streetfotografie.  

ZURÜCK

 

- BAUSTELLE -

Hier wird noch fleißig gearbeitet - Bitte besuchen Sie die Seite zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

 

 

Kunming - Stadt des ewigen Frühlings

Stadt des ewigen Frühlings

Über Chengdu geht es zum Startpunkt der Reise nach Kunming und in den berühmten Steinwald.

Erhai-See und Shaxi

Pagoden am Erhai-See und ländliche Idylle in Shaxi 

Mit dem Hochgeschwindigkeitszug geht es von Kunming auf der neuen Zugstrecke nach Dali an den Erhai-See. Von dort ist es nicht mehr weit bis in die Berge nach Shaxi. Die Nationalität der Bai stellt hier den größten Bevölkerungsanteil.

Lijiang - Weltkulturerbe und Heimat der Naxi

Lijiang - Weltkulturerbe und Heimat der Naxi

Mit einem Besuch der Buddha-Grotten auf dem Shibao-Berg und ein Blick auf die dort freilebenden Affen geht die Reise auf der Autobahn weiter nach Lijiang mit seiner weltberühmten Altstadt.

Dem Tiger auf der Spur

Die Yangtze-Schleife bei Shigu und die imposanten Tigersprungschlucht liegt auf dem Weg nach Shangri-La. 

Shangri-La - Tibet ganz nah

Shangri-La - Tibet ganz nah

Die lebendige Altstadt bei Nacht, das größte Kloster in Yunnan und ein Abstecher zum Napa-See sind die Ziele der Stippvisite in Shangri-La. 

Über den Wolken des Himalaya - Ankommen in Tsedang

Über den Wolken des Himalaya - Ankommen in Tsedang

Der Flug über das gewaltige Bergmassiv ist überwältigend. Vom Airport in Lahsa geht es gleich weiter nach Tsedang und seinen Klöstern.

Yamdrok-See und schneebedeckte Gipfel

Yamdrok-See und schneebedeckte Gipfel

Über hohe Passtraßen geht es hinunter zum Yamdrok-See und weiter nach Gyantse.

Klosterleben in Gyantse

Kloster-Leben in Gyantse

Vom Pelkhor-Chöde-Kloster hat man einen herrlichen Ausblick auf das über 4.000 Meter über dem Meer liegende Gyantse.

Über den Dächern von Shigatse

Über den Dächern von Shigatse

Gebetsmühlen - so weit das Auge reicht: Der Pilgerweg oberhalb von Shigatse ist ein viel frequentierter Rundgang für Pilgerer, Mönche und Touristen.

Lhasa - Eine Stadt entdecken und Buddhismus erleben

Lhasa - Eine Stadt entdecken und Buddhismus erleben

Der Potala-Palast tront über den Dächern von Lhasa. Aber auch der Sommerpalast und die großen Klöster sind mehr als beeindruckend.

Mit der Lhasa-Bahn durch Tibet

Mit der Lhasa-Bahn durch Tibet

Eine Reise auf der höchstgelegenen Bahnstrecke der Welt ist in aller Hinsicht ein unvergessliches und spektakuläres Erlebnis. 

Bei den Pandas in Chengdu

Bei den Pandas in Chengdu

Über Xining geht es zurück nach Chengdu. In der Panda-Aufzuchtstation sind die niedlich aussehenden Bären zum Greifen nah vor der Foto-Linse. 

 

Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht anderweitig verwendet werden.